Willkommen im CURSOR eKIOSK: Bitte bedienen Sie sich!

Hier finden Sie Anwenderberichte und Informationsmaterial rund um die CRM-Lösungen der CURSOR Software AG.

CURSOR ist seit mehr als 30 Jahren auf Software und Beratung für das Kunden- und Geschäftsprozessmanagement – CRM und BPM – spezialisiert. Mit Softwareentwicklung, Beratung, Softwareeinführung, Schulung und Support erhalten Sie ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. Herausragendes Merkmal ist die Flexibilität der Anwendungen. Ob on-premise oder aus der CURSOR Cloud: Branchenspezifische und individuelle Anforderungen werden exakt abgebildet, Anpassungen können jederzeit umgesetzt werden.

Unternehmen der Energiewirtschaft (Produkte: EVI für Energieversorger, Stadtwerke und Energiedienstleister und TINA für Netzbetreiber), Banken und Finanzdienstleister sowie Dienstleistungs- und Industrieunternehmen (Produkt: CURSOR-CRM) profitieren so von exakt an ihren Anforderungen ausgerichteten Geschäftsprozessen.

Aufrufe
vor 7 Monaten

Von der Kundeninteraktion zur Customer Experience

  • Text
  • Customer journey
  • Marketing automation
  • Evalanche
  • Cxm
  • Crm
  • Tina
  • Evi
  • Software
  • Integrationen
  • Prozesse
  • Cursor
Eine CRM-Plattform, die als zentraler Informations-Hub für alle Kundenbelange fungiert bringt Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile. Welche besonderen Aspekte bei der Einführung einer CRM-Lösung berücksichtigt werden müssen, beschreibt CURSOR-Vorstand Andreas Lange im Fachmagazin ew (www.energie.de).

Digitalisierung +

Digitalisierung + Prozesse ters einhergehen. Cursor verfügt hier unter anderem mit Flexperto über eine strategische Partnerschaft im Bereich Omni-Channel-Beratung. Vor allem die Nachfrage nach digitaler Echtzeit-Beratung ist im Zuge der Corona-Pandemie enorm gestiegen, denn viele der bisher physischen Customer Touchpoints mussten durch digitalen Kundendialog und kontaktlose Lösungen ersetzt werden. »Um unseren Kunden eine performante Lösung anbieten zu können, haben wir eine Partnerschaft zum Experten für den digitalen Kundendialog, Flexperto, aufgebaut. Entsprechende Funktionen der Flexperto-Lösungen werden in unsere CRM-Systeme Evi und Tina integriert«, erklärt Lange. Dazu zählt zum Beispiel die Einstellung freier Beratungstermine von Mitarbeitern des Versorgers über die Website. Daraufhin kann der Kunde einen für ihn passenden Slot eines Beraters für einen Live-Videocall buchen. Während dieser Session besteht dann unter anderem die Möglichkeit, Dokumente wie Angebote oder Verträge gemeinsam zu bearbeiten. Die fallabschließende Beratung kann gegebenenfalls mit einem rechtssicheren E-Signatur-Prozess abgeschlossen werden. Quelle: Cursor Quelle: Cursor Effizientere Prozesse, Marketing Automation und Co.: CRM-Plattformen wie Evi und Tina bringen Energieversorgern entscheidende Wettbewerbsvorteile. Cursor bietet mit Evi und Tina zwei Lösungen für die Energiewirtschaft. Strategische Zusammenarbeit in puncto Marketing Automation Eine strategische Zusammenarbeit unterhält Cursor auch in puncto Marketing Automation. Partner ist in diesem Fall SC-Networks mit der Lösung Evalanche. Aus dem Kampagnenmanagement-Modul von Cursor können Kunden über klassische Kanäle wie E-Mail-Versand und Social Media adressiert werden. Durch die Kopplung mit Evalanche für das Customer Experience Management (CXM) wird das Kundenverhalten getrackt – zum Beispiel der Besuch auf der Webseite oder der Download von Infomaterial. Anschließen wird das Kundenverhalten im Verlauf einer komplexen interaktiven Customer Journey direkt im CRM-System transparent dargestellt. Die Anbindung an die CRM- Lösung von Cursor gelingt nahtlos über eine Standardintegration, sodass sich Evalanche komfortabel in die bestehende Systemlandschaft integriert. Cloud oder On-Premise – das ist hier die Frage Sind die Würfel für die Einführung einer CRM-Lösung gefallen, ist ein zentraler Schritt, die technisch relevanten Rahmenparameter für den Systembetrieb auszuloten. »In jedem Fall sollten die IT-Verantwortlichen auf die Skalierbarkeit der Betreibermodelle gerade im Hinblick auf künftige IT-Anforderungen achten«, rät Lange. Es gilt zu klären, ob die Lösung in der Cloud gehostet oder On-Premise installiert werden soll. Dabei haben beide Modelle ihre Vorzüge. Für die Cloud spricht der nicht notwendige Invest für den Ausbau der eigenen IT-Infrastruktur. Auch zusätzliche Personalressourcen für technischen Betrieb und Instandhaltung sind nicht erforderlich. »Alternativ können Anwender die CRM-Lösungen auch in ihrer eigenen IT-Umgebung betreiben. So haben sie jederzeit die volle Kontrolle über ihr System, beispielsweise zur Umsetzung der vielfältigen Integrationen in der jeweiligen IT-Welt. Unternehmensspezifische Anpassungen sollten bestenfalls auch eigenständig in beiden Betreibermodellen vorgenommen werden können«, so Lange weiter. Fällt die Wahl auf die Cloud, sollten Verantwortliche in jedem Fall das Thema Datensicherheit genauestens betrachten. Im Fall von Cursor werden die Daten ausschließlich in zertifizierten deutschen Rechenzentren gehostet. Somit sind die deutschen und europäischen Datenschutzrichtlinien eingehalten. Fazit Um den neuen Herausforderungen Rechnung zu tragen, sollten EVU aus Cursor-Sicht darauf Wert legen, dass es sich bei ihrer Lösung um eine CRM- Plattform handelt, die als zentrale Datendrehscheibe mit 360-Grad-Kundensicht für alle Kundenbelange fungiert. Ein weiterer Aspekt ist die hohe Integrationsfähigkeit. Diese bezieht sich sowohl auf ERP- als auch auf andere Drittsysteme. Wenn die CRM-Plattform dann noch den digitalen Kundendialog und die Einbindung von CXM beherrscht sowie im Betreibermodell flexibel ist, sind die systemtechnischen Voraussetzungen in jedem Fall gegeben. »Das Ergebnis wird jedoch maßgeblich durch das Zusammenspiel der projektbeteiligten Personen bestimmt. Wenn also die Technik passt und die Chemie im Projektteam stimmt, steht einem erfolgreichen CRM-Projekt nichts im Weg«, resümiert Lange. >> Jörn Kranich, Journalist, München >> kranich@kranich-plus.de >> www.cursor.de 6 | 2022 75

EVI

TINA

Customer journey Marketing automation Evalanche Cxm Crm Tina Evi Software Integrationen Prozesse Cursor

Aktuelles