Willkommen im CURSOR eKIOSK: Bitte bedienen Sie sich!

Hier finden Sie Anwenderberichte und Informationsmaterial rund um die CRM-Lösungen der CURSOR Software AG.

CURSOR ist seit 30 Jahren auf Software und Beratung für das Kunden- und Geschäftsprozessmanagement – CRM und BPM – spezialisiert. Mit Softwareentwicklung, Beratung, Softwareeinführung, Schulung und Support erhalten Sie ein umfassendes Leistungsspektrum aus einer Hand. Herausragendes Merkmal ist die Flexibilität der Anwendungen: Branchenspezifische und individuelle Anforderungen werden exakt abgebildet, Anpassungen können jederzeit umgesetzt werden.

Unternehmen der Energiewirtschaft (Produkte: EVI für Energieversorger, Stadtwerke und Energiedienstleister und TINA für Netzbetreiber), Banken und Finanzdienstleister sowie Dienstleistungs- und Industrieunternehmen (Produkte: CURSOR-CRM Web und CURSOR-CRM) profitieren so von exakt an ihren Anforderungen ausgerichteten Geschäftsprozessen.

Aufrufe
vor 5 Jahren

ovag Netz AG, Effiziente Prozessunterstützung, Referenzbericht, netzpraxis 06-2007

  • Text
  • Tina
  • Crm
  • Erfahrungen
  • Referenzbericht
  • Ovag
  • Prozessautomatisierung
  • Prozessmanagement
  • Netz
  • Netzmanagement
  • Software
  • Cursor
  • Netzpraxis
Die ovag Netz AG in Friedberg setzt für das operative Netzmanagement die CRM-basierte Prozessmanagement-Lösung TINA der CURSOR Software AG ein. Was sich auszahlt: Tempo und Qualität der Arbeitsprozesse haben deutlich zugenommen.

ovag Netz AG, Effiziente Prozessunterstützung, Referenzbericht, netzpraxis

Sonderdruck aus np FACHTHEMA Netzmanagement Innovatives Netzmanagement bei der ovag Netz AG Effiziente Prozessunterstützung Die ovag Netz AG in Friedberg setzt für das operative Netzmanagement die CRM-basierte Prozessmanagement-Lösung TINA ein. Was sich auszahlt: Tempo und Qualität der Arbeitsprozesse haben deutlich zugenommen. Dass die ovag Netz AG quasi eine Software für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) zur Organisation ihres Tagesgeschäfts einsetzt, mag auf den ersten Blick überraschen. Hört man die Begründung von Dipl.-Ing.(FH) Matthias Rosenbecker, Leiter Verträge/Netznutzung beim seit Juli 2006 selbstständigen Netzbetreiber, erscheint die Entscheidung folgerichtig: »Als wir Ende 2003 überlegten, wie wir den komplexen Anforderungen des neuen Energierechts gerecht werden könnten, erkannten wir rasch: Unsere verfügbaren IT-Instrumente würden nicht ausreichen. Uns wurde bewusst, dass auch wir als Netzbetreiber in vielfältigen Beziehungen zu Kunden stehen: Wir haben beispielsweise Netzverträge mit Lieferanten, Anschlussnehmern, Anschlussnutzern und Einspeisern abzuschließen. Das war stets schwierig und aufwändig, weil wir dabei auf mehrere separate und verschiedenartige Datenquellen zugreifen mussten. Unser Ziel war, die Datenquellen zu bündeln, um Verträge schneller erstellen und jedem Mitarbeiter alle Informationen unmittelbar zur Verfügung stellen zu können.« CRM-Software fürs Netz fit gemacht Bild 1. Schnell am Ziel: Mit nur einem Klick auf den GIS-Aufruf landet der Nutzer von TINA bei den gewünschten Plandaten. Matthias Rosenbecker: »Für die ovag Netz AG ist TINA eines der wichtigsten Instrumente im regulierten Netzgeschäft mit seinen ständig wachsenden Anforderungen.« Ein solches IT-Werkzeug für das Management von Kommunikations- und Geschäftsprozessen im Netz existierte bis dahin nicht. Fündig wurde man im eigenen Hause: Die CRM-Lösung TINA der CURSOR Software AG, beim Schwesterunternehmen ovag Energie AG bereits seit 2003 erfolgreich im Einsatz, entsprach in vielen Punkten auch den Bedürfnissen des Netzes. So fassten der damalige Ovag-Netzbetrieb und CURSOR den Beschluss, die CRM-Software für das Netzmanagement auszuprägen. Ein wesentlicher Baustein des Anpassungsprojekts war die Einrichtung der Entität Netzanschluss. Im Dezember 2005 ging TINA, so der Name der neuen Lösung, in den Produktivbetrieb. Heute ist die Software das zentrale Arbeitsinstrument bei der ovag Netz AG. Insgesamt 75 Arbeitsplätze in den Abteilungen Zähler, Billing, Anschlussplanung/Dokumentation und Netzbetrieb sind damit ausgestattet. »Mit TINA werden unter anderem sämtliche Verträge rund um den Netzzugang erstellt«, berichtet M. Rosenbecker. »Alle Informationen, die wir dazu benötigen, sei es Anlage, Anschluss, Kundenstammdaten oder Kontakte, stehen unternehmensweit und einheitlich zur Verfügung. Tempo und Qualität der Arbeitsprozesse haben sich dadurch deutlich verbessert.«

EVI

TINA

Tina Crm Erfahrungen Referenzbericht Ovag Prozessautomatisierung Prozessmanagement Netz Netzmanagement Software Cursor Netzpraxis

Aktuelles